Alles für den Hund * HIER

Welche Hunde haben die besten Vermittlungschancen im Tierheim?

Die Vermittlungschancen in einem Tierheim sind für viele Hunde recht rar, denn es gibt eben eine Großzahl an Menschen, die ihren Familienzuwachs als Welpen zu sich holt. Dennoch haben einige Hunde im Tierheim Glück und erhalten eine Chance von Menschen, die ein großes Herz für die Vierbeiner hinter Gittern haben. Die Vermittlungschancen eines Hundes sind hoch, wenn der Hund noch jung ist, einfaches Prinzip, doch für alte Hunde ein großes Problem, denn ihre Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung stehen daher oftmals sehr schlecht.

Sie müssen stattdessen ihr restliches Leben hinter Gittern verbringen und dabei haben sie in der Regel nicht einmal etwas verbrochen. Die Hunde wurden von ihren vorherigen Haltern meist einfach abgeschoben. Ein Trauerspiel für alte Hunde, doch die Vermittlungschancen sind real gesehen einfach lächerlich gering. Die jungen Hunde und kleine niedliche Hunde erhalten in Tierheimen fast immer den Vorzug und haben somit gesehen die große Chance auf eine gute Vermittlung. Aber welche Hunde haben denn die schlechtesten Vermittlungschancen im Tierheim?

Welche Hunde haben die schlechtesten Vermittlungschancen in Tierheimen?

Alte Hunde wurden ja bereits genannt, aber es gibt auch bestimmte Rassen, welche sich in einem Tierheim nur äußerst schwer vermitteln lassen, da sie bei Tierfreunden im Prinzip keine große Beliebtheit genießen. Auch schwarze Hunde, also Hunde mit schwarzen oder dunkelen Fell und wenn sie dann auch noch sehr gross sind.

In den Tierheimen sind zum Beispiel sehr viele Listenhunde zu finden, die einfach nicht leicht zu vermitteln sind und darüber hinaus gibt es in den Käfigen eines manchen Tierheimes auch viele Schäferhunde. Sehr oft hat bei der Vermittlung auch die Größe der Hunde eine Rolle, denn große Hunde sind zumeist im Nachteil und einige Tierheime sind aufgrund der Anzahl an großen Hunden überfüllt. Es gibt da auch noch die Hunde, welche sich nicht gut mit ihren Artgenossen verstehen und aus diesem Grund arg geringe Chancen in der Vermittlung vorweisen: Das bedeutet leider oft ein langer Aufenthalt im Tierheim.

Schreibe einen Kommentar