Alles für den Hund * HIER

Bewegung und Spiele – Ist mein Hund ausgelastet?

Hunde und die Auslastung – Das sind zwei Aspekte, welche annähernd jeden Hundebesitzer betreffen, denn der Vierbeiner ist in der Lage, an so manchem Tage viel Energie aus den Reserven zu schöpfen. Aus diesem Grund streben viele Hundehalter das Ziel an, den Hund auszulasten und der Vierbeiner nimmt dieses Angebot oft auch gerne an, denn Auslastung ist des Öfteren mit Bewegung und viel spielerischem Spaß für das Tier verbunden.

Richtig agile Hunde können zum Beispiel beim Fahrradfahren mitgenommen werden, wobei die Hunde bei dieser Auslastung oft an dem Fahrrad angeleint sind. Ein wenig Training ist durchaus von Vorteil, denn sonst reißt der Hund seinen Besitzer noch vom Drahtesel und dies wäre natürlich eine Verletzungsgefahr. Joggen wäre deswegen eine schöne Alternative und ebenfalls an der frischen Luft möglich, aber kann der Vierbeiner auch mit dem klassischen Stöckchen ausgelastet werden oder hält die Kondition des Hundes dem locker stand?

Hunde haben in der Tat viel Kondition

Die Kondition eines manchen Hundes ist in der Lage, die Hundebesitzer ins Schwitzen zu bringen, aber das klassische Spiel Stöckchen holen ist eine tolle Möglichkeit, um den Vierbeiner auszulasten, denn eine Großzahl an Hunden macht dieses Spiel lange mit. Sicherlich gerät jeder Hund zu seiner Zeit außer Puste, denn die Kondition ist nicht unendlich und die Hundebesitzer können sich natürlich auch in eine bessere Verfassung bringen, indem sie mit dem Hund spielen. Stöckchen werfen kann in der Tat die Arme stärken und darüber hinaus auch die Kondition von Tier und Mensch.

Wenn der Hund in der Wohnung Dinge zerstört, Schuhe zerbeißt oder bellt können dies Zeichen dafür sein, dass der Vierbeiner nicht ausgelastet ist und gerne seine Kondition verbrauchen würde. Da müssen Hundebesitzer natürlich reagieren und dem Hund schlichtweg mehr Action bieten, sodass der Vierbeiner Auslastung erfährt und sich danach etwas Schlaf gönnen kann.

Besonders junge Hunde brauchen viel Bewegung und Action, die älteren Wuffels lieben es oft lieber etwas gemütlicher. Natürlich kommt es auch auf die Hunderasse an, es gibt Rassen die brauchen es gefordert zu werden und sie wollen lernen und sich viel bewegen.

* Hier ein paar Vorschläge für eine Auslastung durch Spielzeuge und Spiele:

Auswahl an Hundespiele

Auswahl an Hundespielzeug

Auswahl an Hunde Beschäftigung

Schreibe einen Kommentar